WAS GEHT AB IN BELTHEIM:

Mikroplastik

Wenn tausende Schüler auf den Straßen laut werden an Fridays for Future, wenn ein junges Mädchen mit Ihren Zukunftsvisionen zum Aushängeschild in der Politik für ganze Nationen wird, wenn Steingärten wieder Blumenwiesen weichen und es gängig wird mit Blechdosen an der Wurst- und Käsetheke einkaufen zu gehen um Plastikmüll zu sparen - dann ist es der erste Schritt in die grüne Zukunft, dann ist es der Weckruf aus der Komfortzone!
Ein Aspekt vom respektvollen Umgang mit unserer Umwelt ist es Plastikmüll einzusparen.
Doch was ist Plastik, Mikro- und Makroplastik?
Was macht es mit uns, unserer Umwelt und unserer Gesundheit?
Wo wird es überall eingesetzt? Was geschieht mit unserem Plastikmüll?
Und dann die alles entscheidende Frage:
Wie können wir Verbraucher durch unseren Plastik armen Konsum auch die großen Unternehmen lenken?
Auf diese und weitere Fragen ist Judith Vogt, Referentin und Inhaberin des Ladens „gutes Unverpackt“ in Kirchberg, bei Ihrem Vortrag am 20.Mai im Jugendheim Beltheim nur all zu gerne eingegangen. Die Gemeinde Beltheim und der Kindergarten Arche Noah Beltheim hatten herzlich zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion eingeladen. Es kamen rund 50 interessierte Zuhörer, die sich teilweise schon sehr mit diesem Thema auseinander gesetzt haben und fanden auch noch nach dem fesselnden Vortrag genug Gelegenheit sich untereinander auszutauschen.
Den einen beschäftigte das Plastiksparen beim Einkauf, den anderen bei der Zahnhygiene, Spielzeug oder beim Einfrieren.
Doch was sicher für jeden spannend war, war der Bericht von Frau Vogt über Ihr plastikfreies Leben mit der ganzen Familie.
Da gilt es auch mal Abstriche zu machen oder Kompromisse einzugehen. Viele Zuhörer werden davon sicherlich einiges mit nach Hause in Ihre Familien nehmen.
Denn wichtig ist nicht, dass ein einzelner Mensch alles Plastik im Leben einspart, sondern, dass viele Menschen etwas Plastik einsparen.
Nur gemeinsam lässt sich die Umwelt retten.
Die Gemeinde Beltheim, als Veranstalter, und der Kindergarten Arche Noah Beltheim, als Organisator, bedanken sich bei Frau Vogt und auch besonders bei den kreativen Zuhörern und Mitdenkern im Publikum.
Steffi Kirchner, Elternausschuss Kita Arche Noah Beltheim

Backwaren im Dorfladen Heyweiler

Ab dem 16.02.2019 werden Samstags neben dem vorhandenen Angebot an Lebensmitteln im Dorfladen in Heyweiler auch Backwaren im Sortiment angeboten. Es wird um Vorbestellung gebeten unter
Tel.: 06762/8450.

Für das Adventskonzert am 1. Dez.2019 in der Kirche in Beltheim sucht der Männerchor Cäcilia...

Willst du Projektchorsänger werden ?

Für das Adventskonzert am 1. Dez.2019 in der Kirche in Beltheim sucht der...

Weiterlesen
Samstag, 22.Juni - Montag, 24. Juni 2019

Feuerwehrfest in Schnellbach

Von Samstag, 22. Juni - Montag, 24. Juni 2018 feiert die Freiwillige Feuerwehr...

Weiterlesen
Freitag, 05.Juli - Sonntag, 07.Juli 2018 | Jugendheim Beltheim

Kirmes in Beltheim im Jugendheim Beltheim

Veranstaltung der traditionellen Kirmes im Jugendheim BeltheimEs freut sich...

Weiterlesen
Sonntag, 14. Juli 14:00 Uhr | Erlebnisfeld Mannebach

Kehr mal ein !

Der Förderverein Erlebnisfeld Mannebach eV. bietet allen Wanderern die auf dem...

Weiterlesen